Druckabfall im Kraftstoffsystem

Nur zur geschichtlichen Information, nicht für fliegerische Zwecke verwenden!

Kennzeichen:

Aufleuchten des Leuchtfeldes "Entnahmebehälter" bei eingeschaltetem Sicherungsschalter.

Kommandos des Flugleiters

a) in Höhen über 15 000 m (18 000 m für MiG-21MF und MiG-21bis):

a) in Höhen unter 15 000 m:

Achtung!

Die Versorgung des Triebwerks mit Kraftstoff erfolgt im Selbstfluß bei Betankung mit Kraftstoff T-1 und TS-1 in Höhen unter 6000 m und bei Betankung mit Kraftstoff T-2 in Höhen unter 4000 m.

Beim Flug mit nicht arbeitender Kraftstoffförderpumpe ist es verboten, negative und nullnahe Lastvielfache zu schaffen und die n1 über 95% zu erhöhen.