063: Bekleidungs- und Ausrüstungsdienst

Die Dienstvorschriften der Nationalen Volksarmee NVA der DDR

Farbberatung Stuttgart

Dienstvorschriften


NummerTitelJahrGehVorherSpäter
DV 063/0/001Sicherstellung mit materiellen Mitteln des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes unter Garnisonbedingungen
Quelle Google Books
1975
DV 063/0/001Sicherstellung mit materiellen Mitteln des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes unter Garnisonbedingungen1985
DV 063/0/002Sicherstellung mit materiellen Mitteln des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes im Gefecht - Division bis Regiment1979

Kataloge


NummerTitelJahrGehVorherSpäter
K 063/3/001Bekleidung und Ausrüstung - Normen1990

Richtlinien


NummerTitelJahrGehVorherSpäter
Richtlinie 063/8/001Nachweisführung der materiellen Mittel des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle ZMSBw
1985
Richtlinie 063/8/004Arbeit in den Werkstätten des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle ZMSBw
1987
Richtlinie 063/8/006Organisation, Pflege und Instandhaltung der Bekleidung und Ausrüstung sowie Durchführung von Appellen1986
Richtlinie 063/8/007Vorbereitung und Durchführung von Kontrollen des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle Deutsche Nationalbibliothek
1986
Richtlinie 063/8/008Einstufung, Aussonderung und Weiterverwendung von Bekleidung und Ausrüstung
Quelle ZMSBw
1987
Richtlinie 063/8/009Organisation der Verpackung, Lagerung, Wartung, Wälzung und Nachweisführung der Truppenvorräte und der operativen Vorräte des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle ZMSBw
1988
Richtlinie 063/8/010Organisation der Arbeit des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes mit den Mobilmachungsreserven1989VVS

Ich distanziere mich ausdrücklich vom politischen System der ehemaligen DDR und Ostberlins. Die hier gezeigten Beispiele und Dokumente werden ausschließlich zur geschichtlichen Forschung dargestellt.