Dienstvorschriften NVA Bekleidungs- und Ausrüstungsdienst | Military Airfield Directory

063: Bekleidungs- und Ausrüstungsdienst

Die Dienstvorschriften der Nationalen Volksarmee NVA der DDR

Farbberatung Stuttgart

Dienstvorschriften


NummerTitelJahrGehVorherSpäter
DV 063/0/001Sicherstellung mit materiellen Mitteln des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes unter Garnisonbedingungen
Quelle Google Books
1975
DV 063/0/001Sicherstellung mit materiellen Mitteln des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes unter Garnisonbedingungen1985
DV 063/0/002Sicherstellung mit materiellen Mitteln des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes im Gefecht - Division bis Regiment1979

Kataloge


NummerTitelJahrGehVorherSpäter
K 063/3/001Bekleidung und Ausrüstung - Normen1990

Richtlinien


NummerTitelJahrGehVorherSpäter
Richtlinie 063/8/001Nachweisführung der materiellen Mittel des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle ZMSBw
1985
Richtlinie 063/8/004Arbeit in den Werkstätten des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle ZMSBw
1987
Richtlinie 063/8/006Organisation, Pflege und Instandhaltung der Bekleidung und Ausrüstung sowie Durchführung von Appellen1986
Richtlinie 063/8/007Vorbereitung und Durchführung von Kontrollen des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle Deutsche Nationalbibliothek
1986
Richtlinie 063/8/008Einstufung, Aussonderung und Weiterverwendung von Bekleidung und Ausrüstung
Quelle ZMSBw
1987
Richtlinie 063/8/009Organisation der Verpackung, Lagerung, Wartung, Wälzung und Nachweisführung der Truppenvorräte und der operativen Vorräte des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes
Quelle ZMSBw
1988
Richtlinie 063/8/010Organisation der Arbeit des Bekleidungs- und Ausrüstungsdienstes mit den Mobilmachungsreserven1989VVS

Ich distanziere mich ausdrücklich vom menschenverachtenden und kriminellen politischen System der ehemaligen DDR und Ostberlins. Die hier gezeigten Beispiele und Dokumente werden ausschließlich zur geschichtlichen Forschung dargestellt.